Blog | Projektmanagement

Serie: Einführung in Project online (Teil 1)

Ein erster Einstieg in Project online:

Project Online ist eine cloudbasierte Version des Project Servers. Rudimentäre Projektplanung ist möglich.

Project Professional ist das operative Werkzeug für Projektleiter und wird als Download bereitgestellt. Eine komplexe Projektplanung ist möglich, es kann auf Project online zugreifen und Projekte uploaden.

Project Online Essentials kann von sonstigen Projektmitarbeitern in Verbindung mit Project Online benutzt werden um eigene Daten zu reporten.

Um mit Project Online arbeiten zu können, benötigen Sie die entsprechende Lizenz. Danach können Sie direkt über die Microsofts Website in Ihrem Account starten. Dazu wechseln Sie in die Übersicht von Office 365 .

Übersicht Office 365

Bild 1: Übersicht Office 365

Klicken Sie auf Projekt. Über die erste Schaltfläche links Projekt erstellen oder importieren, können Sie sofort ein neues Projekt erstellen. Wählen Sie Enterprise Projekt. Sie wollen die Kontrolle über das Projekt behalten. Klicken Sie auf Weiter.

Bild 2 Enterprise Projekt oder SharePoint Projekt

Bild 2: Enterprise Projekt

Jetzt können Sie grundsätzliche Informationen zum Projekt eintragen. Den Besitzer können Sie nicht direkt eintragen, Sie müssen ihn aus einer Liste auswählen.

Wählen Sie oben das Register Vorgänge. Jetzt befinden Sie sich in einer Ansicht, die MS Project ein wenig ähnelt. In die Spalte Vorgangsname können Sie einen ersten Vorgang eingeben. Eine 2. Zeile erscheint, wenn Sie die Eingabe mit Enter bestätigen. So können Sie weiter Vorgänge eingeben. Speichern Sie Ihr Projekt.

B3 Vorgangseingabe

Bild 3: Vorgangseingabe

Über den beiden Drop down Menüs Filter und Ohne Gruppe haben Sie die Möglichkeit die Ansicht zu wechseln.

B4 Anscht wechseln

Bild 4: Ansicht wechseln

In der Spalte Modus sehen Sie eine blaue Heftzwecke. Sie steht für „manuell geplant“. Meiner Ansicht nach weniger sinnvoll, die manuelle Planung als Standard zu definieren. Es käme beispielsweise bei Veränderungen der Dauer eines Zeitstrahls nicht zu Verschiebungen des oder der gesteuerten Nachfolger/s. Eine PM Software sollte aber gerade dieses Feature leisten: Veränderungen einzelner Vorgänge, auf den nachfolgenden Workflow zu übertragen.

Öffnen Sie das Drop down Menü und wählen Automatisch geplant.

B5 Manuell geplant

Bild 5: Manuell geplant

Auf das Project Center zugreifen

Am linken Rand finden Sie unter anderem den Eintrag Projekt. Wenn Sie diesen wählen, erreichen Sie das Project Center. Hier werden alle Projekte des Unternehmens aufgelistet. Je nach Rechtevergabe können unterschiedliche Rollen Einblick nehmen oder auch Daten verändern. Dazu später mehr.

B6 Das Project Center

Bild 6: Das Project Center

Unter Projekt können Sie auch neue Projekte generieren. Im Register Projekt/ Neu (siehe Pfeil in Bild 6) finden Sie drei Möglichkeiten Projekte zu initiieren:

 

Fortsetzung

Renee Ossowski, PMP

Bleiben Sie auf dem Laufenden, bestellen Sie unseren Newsletter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sie erreichen uns jetzt auch in Facebook: https://www.facebook.com/Habitualisierung/

Die SONOXO Akademie GmbH Salzburg und die SONOXO GmbH Berlin sind Schwesterfirmen, die es sich zum Ziel gesetzt haben, durch Erfahrungen aus der Praxis sowie Entwicklungen von Curricula, sich gegenseitig zu befruchten. Kein klassisches Trainingsunternehmen zu sein - diese Philosophie kommt unseren Teilnehmern sehr zu Gute.

Geben Sie uns Ihr Feedback! Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu posten!